Musical Kinky Boots (Hamburg)

Der neue Musicalhit in Hamburg

Deutschlands Musicalmetropole Hamburg ist seit Ende 2017 um eine Attraktion reicher: Im Operettenhaus am Spielbudenplatz eröffnete das erfolgreiche Broadway-Musical "Kinky Boots" mit Musik von Poplegende Cyndi Lauper.

Warmherziges Musical über Freundschaft und Toleranz

Das Musical Kinky Boots basiert auf dem gleichnamigen britischen Film aus dem Jahr 2005, der in Deutschland mit dem Titel „Man(n) trägt Stiefel“ in die Kinos kam. In den Hauptrollen waren Joel Edgerton und der spätere Oscar-Gewinner Chiwetel Ejiofor zu sehen. Der Film erzählt die Geschichte des jungen Charlie Price, der nur widerwillig die Schuhfabrik seines verstorbenen Vaters im englischen Northampton übernimmt. Um die von der Schließung bedrohten Fabrik zu retten, lässt er sich von Drag Queen Lola dazu inspirieren, spezielle Stiefel, die Kinky Boots aus dem Titel, herzustellen, die auch das Gewicht schwerer Männer aushalten. Eine Zusammenarbeit die nicht jedem in der Fabrik gefällt.

Die zauberhafte Geschichte um die beiden ungleichen Männer, die Freundschaft und Respekt füreinander entwickeln, wurde von Cyndi Lauper und Harvey Fierstein in ein mitreißendes Musical umgewandelt, das 2013 am New Yorker Broadway Premiere feierte und 2015 im Londoner West End. Seit der Premiere am 03.12.2017 darf sich nun auch Hamburg das heiße Schuhwerk anziehen und die fantastische Musik und Tanzeinlagen genießen. Ein Muss für alle Musicalliebhaber mit einem gerade in der heutigen Zeit wichtigen Aufruf zu Toleranz und gegenseitigem Respekt.

Die Musicalmetropole Hamburg boomt weiter

Schon seit dem unglaublichen Erfolg von „Cats“ und „Phantom der Oper“ in den 80er und 90er Jahren des letzten Jahrhunderts gilt Hamburg als deutsche Musicalmetropole schlechthin. Disneys Erfolgsmusical „Der König der Löwen“ läuft seit mittlerweile unglaublichen 17 Jahren im Theater am Hafen an der Elbe, gleich nebenan wird ab Februar 2018 das legendäre Kindermädchen „Mary Poppins“ durchs Theater an der Elbe fliegen. „Aladdin“ in der Neuen Flora in Altona komplettiert das Disney-Trio im hohen Norden, während längst auch viele kleinere Theater Musicals spielen, darunter Schmidts Tivoli an der Reeperbahn.

Ein guter Stadtführer von Hamburg informiert ausführlich über das Angebot an Musicals und anderen Theateraufführungen, Konzerten und Events in der Hansestadt. Ein Muss ist natürlich ein Besuch in der vor einem Jahr eröffneten Elbphilharmonie, doch Karten zu bekommen gleicht noch immer einem Sechser Lotto. Dies ist bei den Musicals zum Glück nicht der Fall: An der Abendkasse des Operettenhaus ist fast jeden Abend noch Restkarten für „Kinky Boots“ erhältlich.

Über unsere Seite

Auf "isteinereisewert" gibt es zahlreiche Tipps für schöne Orte in vielen Städten dieser Welt! Wir wünschen viel Spaß beim stöbern...

Unsere Tipps