Harpa (Reykjavik)

Kultur- und Kongresszentrum Harpa in Reykjavik

Das Kultur- und Kongresszentrum Harpa in Reykjavik ist die künstlerische Heimat des isländischen Symphonieorchesters und der isländische Oper und gilt als das neue Wahrzeichen der Hauptstadt Islands. Der Künstler Olafur Eliasson gestaltete  die Fassade als architektonische Attraktion und im Jahr 2011 fand die offizielle Eröffnung im Rahmen Menningarnótt (Reykjavik Culture Night) statt. Das Kultur- und Kongresszentrum Harpa in Reykjavik hat einen großen Konzertsaal mit 1800 Sitzplätzen und 3 kleinere Konzerträume. Das beeindruckende Baumwerk ist mit diversen Architekturpreisen ausgezeichnet worden und viele namhafte Künstler, Orchester und Ensembles gastierten bereits in der Harpa in Reykjavik.

Adresse: Harpa, Austurbakki 2 , 101 Reykjavík, Iceland

Link: www.harpa.is

Über unsere Seite

Auf "isteinereisewert" gibt es zahlreiche Tipps für schöne Orte in vielen Städten dieser Welt! Wir wünschen viel Spaß beim stöbern...

Unsere Tipps

  • Giraffe-London-Breakfast-English-Cafe-Restaurant
  • Museum Folkwang
  • Bildschirmfoto 2017-05-29 um 18.31.41
  • Buck-and-Breck.Speakeasy-Bar-berlin.JPG
  • Universal Studios Los Angeles
  • Christus-Statue-Rio-de-Janeiro
  • reisereisereisereise
  • reiseseise
  • Museum-DC
  • reisereisereise
  • Griechenland-Urlaub-Kreta
  • Spezialitäten_Culinaria_Italiana_Essen_Rüttenscheid
  • Container-Park-Las-Vegas
  • iPad_Zauberer-1
  • Secret-Garden-LV
  • Lina-und-Tina-Zuckersueßes
  • Griechenland-Urlaub-Kreta
  • Gator-Park-Everglades